M13 News Ticker
DL0SX – Amateurfunk in Schleswig

Gelungener Jahresabschluss – 2024 kann kommen

Wir blicken auf ein sehr aktives und erfolgreiches Amateurfunkjahr zurĂŒck und um so schöner ist es, dieses dann gemeinsam auslĂ€uten zu lassen.

So trafen sich gut 40 Mitglieder und Freunde des DARC Ortsverband M13 Schleswig und des VFDB Ortsverbands Z79 Flensburg zu unserem traditionellen GrĂŒnkohlessen im Ruhekrug. Erstmalig hatten beide OrtsverbĂ€nde zusammen zum Jahresabschlussessen geladen, sind doch nicht wenige Mitglieder in beiden OrtsverbĂ€nden aktiv.

Obwohl der offizielle Beginn erst fĂŒr 19:00 Uhr angesetzt war, fanden sich viele Teilnehmer bereits mehr als eine Stunde vor dem Beginn im Ruhekrug ein. Dies mag zum Einen am unsteten Winterwetter gelegen haben aber man wollte wohl auch noch etwas Zeit miteinander verbringen bevor dann der Abend eröffnet wurde. Im Schwerpunkt standen diesmal jedoch nicht die Technik und das Amateurfunkgeschehen rund um den DARC, sondern ein RĂŒckblick auf das Amateurfunkleben an der Schleiregion und darĂŒber hinaus, verbunden mit einem zwanglosen Programm und dem Verbringen einiger gemeinsamer und unterhaltsamer Stunden.

In ihrer kurzen Ansprache ließen OVV Oliver DO7OMB und der stellvertretende OVV Klaus DO1LKD noch einmal das vergangene Jahr Revue passieren und hoben die vielen gemeinsamen Vorhaben hervor, die allesamt nur als echte Teamleistung zu bewĂ€ltigen waren.

So verbrachte man viele gemeinsame Stunden auf unterschiedlichste Art miteinander. Unter anderem zwei Fielddays, gemeinsame AusflĂŒge nach Kiel-Rönne oder nach Flensburg, die Teilnahme an den IARU-HF-Worldchampionschips und dem WAG-Contest sowie diverse Technik- und Bastelstunden rund ums Funken. Dabei ließ das Vorstandsteam keinen Zweifel daran, dass gemeinsamen Amateurfunkerlebnisse, Zusammenhalt und vor allem Spaß das sind, was das OV-Leben der M13’ner ausmacht und auch in Zukunft ausmachen wird.

Besonders herausgehoben und mit einer kleinen vorweihnachtlichen Gabe versehen wurde das Engagement von Peter, DB5NU und seinen Einsatz rund um den Relais- und Digitalfunk. Weiterhin Norbert DB5LAD und seine XYL Lisa fĂŒr ihren unermĂŒdlichen Einsatz fĂŒr den Ortsverband und Sven DJ5CM, Sabine DO5OLP sowie Sören DE4SOE die sich durch besonderen und gelebten HAM-Spirit auszeichnet haben. Besonders haben wir uns darĂŒber gefreut, dass diesmal auch der BĂŒrgermeister von NĂŒbel, Matthias Hjordthuus mit von der Partie war – das ist schon eine tolle Funkpatenschaft mit unserer “Fielddaygemeinde” NĂŒbel.

Die GĂ€ste des Ortsverbands M16, Nortorf ließen dann auch noch Paddel kreisen. So zeichnete Christa DO6CDA die M13ner Oliver DO7OMB, Klaus DO1LKD und Axel Dl1VST im Namen der Diplomsammler Waterkant. Leider war Axel kurzfristig verhindert und so musste Axels Sohnemann Bjarne fĂŒr ihn die Auszeichnung entgegennehmen und auch einen kleinen Test bestehen – natĂŒrlich erfolgreich.

Im Anschluss ließen wir uns dann gut drei Stunden das GrĂŒnkohlmenĂŒ schmecken und nutzen die Zeit fĂŒr gute GesprĂ€che und auch einige FunkgerĂ€te wurden noch ausgetestet.

Zeitgleich lief, wie immer zum Jahresabschluss, unsere Bildershow mit ĂŒber 200 Bildern aus den gemeinsamen Unternehmungen des Jahres. Unseren M13 JahresrĂŒckblick 2023 kann man auch hier herunterladen.

Die letzten GÀste wurden dann gegen 22:45 Uhr sprichwörtlich durch das Ruhekrugteam hinausgeworfen, andernfalls hÀtte man, in kleinerer Runde, bestimmt noch lÀnger zusammengesessen.

Aber so richtig ruhig wird es nun auch nicht…

In der nicht wirklich vorhandenen Winterpause werden wir uns dann mit dem weiteren Aufbau unserer Kurzwellenendstufe beschÀftigen, die spÀter beim Septemberfieldday zum Einsatz kommen soll.

Im Januar wird dann unser erster OV-Abend im neuen Jahr am ersten Freitag im Onlinetreff des Ortsverbands stattfinden, da der Ruhekrug – wie immer zum Jahresanfang – seinen wohlverdienten Winterurlaub macht. Auch bei unserem digitalen Format sind natĂŒrlich GĂ€ste jederzeit willkommen, die Zugangsdaten werden auf Anfrage bereitgestellt.

Wir freuen uns auf das kommende Jahr mit Freunden, Zusammenhalt und vor Allem einer Menge Spaß am gemeinsamen Hobby.

Allen Amateurfunkbegeisterten und Freunden unseres Ortverbandes wĂŒnschen wir “rund um die Antenne” einen schönen ersten Advent und eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

 

Schreibe einen Kommentar