M13 News Ticker
DL0SX – Amateurfunk in Schleswig

OV-Abend

Februar OV-Abend – N-Klasse, Hamclock & Gespräche

Februar OV-Abend – N-Klasse, Hamclock & Gespräche

Bei unserem ersten persönlichen Treffen kamen insgesamt 25 Mitglieder und Freunde des Ortsverbands zusammen, darunter auch wieder ein Team der Nortorfer Funkamateure M16.

Mit Harald und Michael waren auch zwei weitere Gäste vor Ort, die sich für den Erwerb der neuen N-Klasse interessieren. Beide sind auch “gut davor” zu unserem Team dazu zu stoßen – das dann aber in einer gesonderten Meldung.

Schon kurz nach 1800 Uhr begann sich der Ruhekrug zu füllen und erst gegen 2230 Uhr verließen die letzten von uns die Gaststätte.

Ab sofort wird der OV-Abend auch in de Onlinetreff des Ortsverbands übertragen, hier kamen fünf weitere Teilnehmer dazu. Etwas Optimierungsbedarf gibt es jedoch noch bei der Internetverbindung über das WLAN des Ruhekruges.

CQ M13 – HIER: Neues Mitglied “Herzlich willkommen Marvin !” +++ Unser nächster OV-Abend am 2. Februar 2024 um 19:00 Uhr im Ruhekrug

CQ M13 – HIER: Neues Mitglied “Herzlich willkommen Marvin !” +++ Unser nächster OV-Abend am 2. Februar 2024 um 19:00 Uhr im Ruhekrug

Wir dürfen wieder ein neues Mitglied in den Reihen der “Mexico Dreizehner” begrüßen.

SWL Marvin aus Fleckeby hat sich dazu entschlossen unser M13-Team zu verstärken.

Marvin ist durch seine QRL gut bekannt mit unserem Kai DG7LAY und hat beruflich einen technischen Hintergrund. Kai wirkt auch schon mit Rat und Tat im Hintergrund – ganz so wie wir ihn kennen und schätzen.
So denn alles klappt, wird Marvin noch nach alter Amateurfunkverordnung die E-Klasse ablegen. Er ist soweit auch schon “grundausgerüstet” und hat sich ein Anytone 878 zugelegt.
Da kann ja nun gar nichts mehr schief gehen! Wir drücken die Daumen…

Wie üblich zum Monatsbeginn folgt die Ankündigung für unseren nächsten OV-Abend am kommenden Freitag. Ab sofort werden wir unsere OV-Abende auch in unseren Onlinetreff übertragen. Eine Vorab-Info ist schon an all diejenigen erfolgt, die Interesse dazu bekundet haben.

Toller Start in das neue Jahr – Online-OV-Abend im Januar

Toller Start in das neue Jahr – Online-OV-Abend im Januar

Das neue Jahr beginnt gut für uns 🙂 blicken wir doch auf einen wirklich gut besuchten Online OV-Abend zurück.

Auch wenn wir kein “digitaler Ortsverband” sind, kamen am vergangenen Freitag 16 M13’ner von Nah und Fern auf diese Weise zusammen und man verbrachte mehr als drei kurzweilige Stunden miteinander. Die letzten von uns haben sich dann ca. 22:15 Uhr aus der Runde verabschiedet. Neben den üblichen Informationen zum Amateurfunk im und rund um den DARC standen natürlich wieder unsere Aktivitäten im Vordergrund. 

CQ M13 – HIER: Unser nächster OV-Abend am 5. Januar 2024 um 19:00 Uhr im ONLINETREFF

CQ M13 – HIER: Unser nächster OV-Abend am 5. Januar 2024 um 19:00 Uhr im ONLINETREFF

Zunächst auch noch einmal auf diesem Wege “ein gutes und vor allem gesundes neues Amateurfunkjahr 2024” !!!

Wir sind schon gespannt was uns das kommende Jahr für gemeinsame Aktivitäten bringen wird – immer raus mit Ideen und Vorschlägen 😉.

Wie üblich zum Monatsbeginn folgt die Ankündigung für unseren nächsten OV-Abend am kommenden Freitag. Natürlich findet Ihr diese Informationen auch auf unserer Website www.dl0sx.de .

Wie bereits angekündigt befindet sich der Ruhekrug im Winterschlaf – als Ausweichvariante treffen uns am kommenden Freitag, dem 5. Januar um 19:00 Uhr in unserem Onlinetreff.

Gelungener Jahresabschluss – 2024 kann kommen

Gelungener Jahresabschluss – 2024 kann kommen

Wir blicken auf ein sehr aktives Amateurfunkjahr zurück und um so schöner ist es, dieses dann gemeinsam ausläuten zu lassen.

So trafen sich gut 40 Mitglieder und Freunde des DARC Ortsverband M13 Schleswig und des VFDB Ortsverbands Z79 Flensburg zu unserem traditionellen Grünkohlessen im Ruhekrug. Erstmalig hatten beide Ortsverbände zusammen zum Jahresabschlussessen geladen, sind doch nicht wenige Mitglieder in beiden Ortsverbänden aktiv.

POTA und Paddel – der OV-Abend im November

POTA und Paddel – der OV-Abend im November

Erneut blicken wir auf einen gut besuchten OV-Abend im November DARC zurück.. 😊

Insgesamt kamen 17 Mitglieder und Freunde unseres Ortsverbands zu einem sehr kurzweiligen Abend zusammen, dabei reiste mit Wolfgang, DL6WWM ein Gast den weiten Weg aus Ostholstein an um einmal an unserem gemeinsamen Treffen teilzunehmen.

Insgesamt verbrachten wir gut zweieinhalb kurzweilige Stunden miteinander. Der gemeinsame Abend wurde diesmal, aufgrund meiner Reiselust, durch Klaus, DO1LKD moderiert.

Neben aktuellen Informationen rund um den DARC standen diesmal Aktivitäten im Distrikt im Fokus, so der Rückblick auf die Distriktversammlung in Gross Vollstedt und die Vorbereitungen zu einer gemeinsamen Aktivität mit den Flensburger Funkamateuren des DARC Ortsverbandes M03.

Grünkohlessen DARC M13 und VFDB Z79 am 01.12.2023

Grünkohlessen DARC M13 und VFDB Z79 am 01.12.2023

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu und es ist bei uns eine gute Tradition geworden, dass sich die Mitglieder unseres Ortsverbandes, unsere Angehörigen und alle Freunde des Amateurfunks rund um Schleswig  wieder einmal zu unserem traditionellen Grünkohlessen im Ruhekrug in Lürschau zusammenfinden.

Darum wollen wir in gewohnt gemütlicher und zwangloser Atmosphäre das vergangene Jahr Revue passieren lassen und nur wenige “offizielle Punkte” einfließen lassen. Das gemeinsame Miteinander steht im Vordergrund.

Diesmal sind unsere Funkfreunde des VFDB Ortsverbands Z79 Flensburg mit dabei und das freut uns sehr. 😊

CQ M13 – HIER: Unser nächster OV-Abend am 6. Oktober 2023 um 19:00 Uhr im Ruhekrug / Technikabend ab 17:00 Uhr !

CQ M13 – HIER: Unser nächster OV-Abend am 6. Oktober 2023 um 19:00 Uhr im Ruhekrug / Technikabend ab 17:00 Uhr !

Wie könnte eine so schöne kurze Woche besser enden als mit einem OV-Abend – noch dazu mit einem davor geschalteten Technikabend…

Der Technikabend beginnt um 17:00 Uhr und ich werde etwas früher da sein um den Beamer & Computer aufzubauen.

Ich werde auch eine Präsentation und Links zur Verfügung stellen, die die „Arbeit daheim“ dann erleichtern sollen – man muss also nicht alles komplett „mitplotten“. Wesentliche Abschnitte werde ich vormachen und erklären, hier die Programmierung von Betriebsvorgaben, das Aufspielen der Rufzeichen-Datenbank und auch wie ein Firmware-Update abläuft. Alles nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ !

Natürlich können auch einzelne Eingriffe an Geräten vorgenommen werden – aber das kostet Zeit und nicht allen Interessenten kann dann ggf. geholfen werden – viel wichtiger ist, dass Ihr Euch nach dem Abend im Wesentlichen selbst helfen könnt und wir nur bei „Spezialproblemen“ direkt helfen müssen 😉.

Alle Teilnehmenden des Technikabends werden gebeten Ihre Anytone-Handfunkgeräte mitzubringen – hier können wir dann einmal gegenprüfen auf welchem Stand die Geräte tatsächlich sind. Bitte für alle Fälle auch die Akkus laden!

OV-Abend kurz vor dem Fielday, Notfunk und mehr…

OV-Abend kurz vor dem Fielday, Notfunk und mehr…

Wir blicken erneut auf einen gut besuchten OV-Abend zurück. Insgesamt kamen 15 Mitglieder des Ortsverbands zu einem kurzweiligen Abend zusammen. Ein wesentlicher Bestandteil war die Vorstellung des Vortrages in Sachen Notfunk. Der OV-Abend endete gegen 2130 Uhr, wobei die ersten von uns schon gegen 1800 Uhr im Ruhekrug waren.

Neben aktuellen Informationen rund um den Amateurfunk standen diesmal unsere eigenen Aktivitäten, wie z.B. die vorläufigen Ergebnisse des Nordischen Höhentages und der letzte Feinschliff für unseren Fieldday auf dem Programm. Weiterhin unterstützt ja ein kleines Team auch das Sommerfest der M03er in Flensburg – so kommen wir auch am nächsten Wochenende wieder in Sachen Amateurfunk zusammen.

CQ M13 – HIER: Unser nächster OV-Abend am 1. September 2023 um 19:00 Uhr im Ruhekrug

CQ M13 – HIER: Unser nächster OV-Abend am 1. September 2023 um 19:00 Uhr im Ruhekrug

Ein amateurfunkreiches Wochenende liegt vor uns – könnte also schlimmer sein 😉

Morgen folgt ein weiteres „CQ M13“ mit allen Details zum Fieldday am kommenden Wochenende – wir haben zur Zeit 23 Anmeldungen.

Nun – wie üblich – erfolgt die Vorinformation für den in Kürze stattfindenden OV-Abend.

Wir treffen uns am kommenden Freitag, dem 1. September um 19:00 Uhr im Ruhekrug in Lürschau.

Für uns ist ein Raum reserviert – bitte einfach am Freitag nach den „schleswiger Funkern“ fragen.

Unser OV-Abend im August – Freunde, Technik und Ideen

Unser OV-Abend im August – Freunde, Technik und Ideen

Wir blicken erneut auf einen sehr gut besuchten OV-Abend zurück.

Insgesamt kamen 24 Mitglieder und Freunde des Ortsverbands zu einem sehr kurzweiligen Abend zusammen. Insgesamt verbrachten wir gut vier Stunden miteinander, waren die ersten Teilnehmenden doch deutlich vor 1900 Uhr vor Ort und natürlich wurden die Letzten wieder um kurz vor halb elf vom Team des Ruhekrugs im wahrsten Sinne des Wortes herausgekehrt.

CQ M13 – HIER: Aktuelle Informationen rund um das Amateurfunkleben

CQ M13 – HIER: Aktuelle Informationen rund um das Amateurfunkleben

…noch keine Ankündigung für den OV-Abend, aber dennoch ein paar Informationen so zwischendurch…

Die Feriensaison hat ja begonnen und so werden einige von uns unterwegs sein bzw. schon die Koffer packen. Diverse Reisende haben ja bereits Lebenszeichen zum Beispiel aus Schottland 😉, Dänemark oder auch aus Kroatien gesandt. Dabei sind wir ja erst am Anfang der Sommerferien…

Vorab vielen Dank für die Teilnahme etlicher M13’ner an der Trauerfeier für unseren OM Erhard, DG1LBJ am vergangenen Montag in der Kapelle beim Domfriedhof in Schleswig. Eine würdige Veranstaltung, die OM Erhard sehr gerecht wurde.

Sommertreffen – kurzweiliger OV-Abend im Juli

Sommertreffen – kurzweiliger OV-Abend im Juli

Am vergangenen Freitag stand wieder ein OV-Abend an und natürlich gibt es auch diesmal wieder etwas zu berichten…

Sommerzeit ist Reise- und Ferienzeit – insofern war der OV-Abend mit 14 Teilnehmenden durchschnittlich besucht. Im Vorfeld hatten sich 10 Mitglieder „abgemeldet“, die sonst auch noch dabei gewesen wären.

Wie üblich erfolgten wieder aktuelle Informationen rund um den DARC und im Besonderen über das Amateurfunkleben an der Schlei. Auch waren wieder nette Gäste mit dabei.